Home

crafTanke GbR

Auf was für eine verrückte Idee der Hellfire Concerts & Events Inhaber Fabian Maier da wohl wieder gekommen ist? So nie gesehen in der heimeligen Kleinstadt Aalen gründete er im Juli 2019 die sogenannte crafTanke, eine eigene Marke zum Start basierend auf drei Craftbieren, sowie zwei Weinschorlen aus der Flasche. Entstanden sind die Biere durch eine Kooperation mit der Brauerei Aldersbach, die Weinschorle durch Zusammenarbeit
mit dem mehrfach prämierten Weingut Dieroff.


Erfrischend neu sind jedoch nicht nur die originellen Craftbiergeschmäcker der Biere, sondern auch die dem Thema „Tanke“ angepassten Namen. Der Fokus liegt hierbei ganz klar auf der Welt des KFZ-Bereichs und zieht sich mit den Bezeichnungen durch alle Produkte, die bisher von der crafTanke angeboten werden. Seit dem Start mit dabei sind die drei Biere Lötkolben, basierend auf dem klassischen Hellen, der Motorbock, als klassisches Bockbier und der Kickstarter als leichtes typisches Indian Pale Ale. Die „Starthilfe“ zum Genuss geben die Weißwein- und Roséschorle mit ganz eigenem frischem und leicht genießbarem Geschmack. Für die Weinkenner gilt das Weißweinschorle mit etwas herberem und säuerlichem Geschmack als Favorit, Laien und Fans von lieblichen Weinen präferieren das Roséschorle.


Doch auch die Namen der Fahrzeuge haben es in sich: Bisher gibt es eine kleine Ape mit dem hinreißend schwäbisch-englischen Namen „LastCRAFTwägele“, sowie seit dem Januar den LastCRAFTwagen, ein urig gehaltener alter Mercedes Step Van des Baujahres 1979. Dort dreht sich dann zum Saisonstart nicht nur alles um den lieben Alkohol, sondern es wird auch gutes, traditionelles Essen zu den Craftbieren geboten.


Die erste Charge fand bereits reißenden Absatz und war besonders bei Veranstaltungen jeglicher Art sehr gefragt. Durch die Erfahrung aus der Streetfood-Festival-Tour, welche erfolgreich seit mehreren Jahren quer durch Deutschland fährt, konnte die bisherige Angebotspalette bereits ausgiebig in sämtlichen Städten probiert werden und ist mittlerweile bereits beinahe vollständig ausverkauft. Dies ist natürlich erst der Anfang,
geplant ist bereits ab April diesen Jahres der „Kühler“, ein naturtrübes Single Hop Pils, sowie pünktlich zum Mai der „TurboBock“, die firmeneigene Interpretation eines klassischen Maibocks.


Macht euch gefasst liebe Bierfreunde, denn: „time is too short to drink bad beer.“

Unser Sortiment

Motorbock

hopfengestopfter Doppelbock

7,5 Vol-% Alk., Stw 18°P, 0,33l


"Dunkles Malz und Hopfen aus der Hallertau bringen den Motor ordentlich auf Touren."




Aussehen: Kastanienfarben

Geruch: gedörrte Früchte, Karamell, Toffee

Geschmack: Karamell, süßlich, leichte Bananenaromen

Passt zu: Kaminfeuer, gegrilltem Fleisch



Lötkolben

dry hopped pale Lager

5,4 Vol-% Alk., Stw. 13°P, 0,33l


"Süße Malzaromen verschmelzen mit fruchtigen Hopfennoten. Es liegt ein Duft von Maracuja in der Nase. Geht runter wie nix."



Aussehen: intensives Gold

Geruch: Maracuja, süßlich, Citrus, tropische Früchte

Geschmack: vollmundig, süß, tropische Früchte

Passt zu: Feierabend, Burger, Pizza


Kickstarter

Session IPA

4,5 Vol-% Alk., Stw. 11°P, 0,33l


"Die Mandarinenbombe von der Tanke. Ein erfrischendes, süffiges Session IPA."




Aussehen: Kupferfarben

Geruch: Mandarine, Weintraube, rote Beeren

Geschmack: fruchtig mit angenehmer Bittere

Passt zu: Curry



Starthilfe hell

7 Vol-% Alk.


"Der perfekte Einstieg in den Abend.

Oder auch einfach zwischendurch.

Herb und süß zugleich. Für Kenner."



Starthilfe rosè 

7 Vol-% Alk.


"Für alle die es gerne süßer möchten.

Eine fruchtig, frische Weinschorle."




???


...wir sind schon am Brauen